Trotz Krise in Zukunft investieren – Sparen durch effiziente Strukturen

Die Haushaltslage ist auch in München angespannt. Eine uns wichtige Projekte müssen daher geschoben oder reduziert werden. Einige Großprojekte wie neue Autotunnel haben wir auch aus politischer Überzeugung beerdigt. Wir werden in allen Bereichen sparen, aber sind überzeugt das die Verwaltung in den Jahren der GroKo auch an einigen Stellen unnötig aufgebläht wurde. Wir wollen…

Tiny Houses – kreative Lösung für manche Wohnprobleme

„Tiny Houses sind nicht die Lösung der Probleme des Münchner Wohnungsmarktes. Doch für bestimmte Zielgruppen könnten sie ein interessantes temporäres Angebot sein, um akute Wohnungsnot zu lindern, beispielsweise für junge Menschen in der Ausbildung oder auch für die Unterstützung von Care Arbeit. Wir schlagen vor, eine Informationskampagne und ein Pilotprojekt auf einer geeigneten städtischen Fläche…

Wohnen und Städtebauliche Qualität am Nordbad sichern

„Die bisher vorgelegten Pläne des aktuellen Eigentümers sind dem Ort nicht angemessen. Die Stadt sollte für diesen Ort im Zentrum von Schwabing-West mit seinen prägenden Gebäuden in der direkten Nachbarschaft sorgfältig prüfen, wie hier steuernd eingegriffen werden kann. In Teilen der Fläche wäre grundsätzlich eine bessere Nutzungsmischung sinnvoll und auch der Bau von Wohnungen –…

IAA in München – wir wollen die Alternativen umsetzen & präsentieren

 „Wir werden in den nächsten sechs Jahren die Verkehrswende in München umsetzen und die Stadt verändern – daran wird die eine Woche IAA nichts ändern. Wir wollen den Zeitpunkt aber nutzen um zu zeigen wie weit wir unter GrünRoter Führung in München schon gekommen sind und wo wir noch hinwollen. Der Verband der Deutschen Automobilindustrie…

Eisenbahner-Wohnungen erhalten

Die Grünen – Rosa Liste wollen die Wohnungen der Eisenbahner-Baugenossenschaft München-West in Neuhausen dauerhaft für preiswertes Wohnen erhalten. Stadträtin Anna Hanusch fordert die Stadt auf, falls nötig ein Grundstück im Besitz des Bundeseisenbahnvermögens zu erwerben und im Erbbaurecht an die Genossenschaft zu vergeben.  Anna Hanusch: „Da in München ein ausgeprägter Mangel an bezahlbarem Wohnraum herrscht,…

Gärtnern in der Stadt

In einem Antragspaket zum Gärtnern in der Stadt fordern wir Flächen für Urban-Gardening Projekte bei allen Neubaugebieten, die Möglichkeit temporäre Hochbeete im Straßenraum aufzustellen, Städtische Restflächen für Gartenprojekte zu Nutzen und mehr Ökologie in den Satzungen der Städtischen Kleingartenanlagen. Artikel Süddeutsche Artikel Abendzeitung

Dringend benötigten Wohnraum schaffen

Nach langer Umbauphase wurde das Flexi-Wohnheim in der Wotanstraße 88 eröffnet. Das ein Bürogebäude mitten in einem Stadtviertel nun Wohnungslosen einen Platz zum Leben und Betreuung bietet ist eine großartige Lösung. Wir brauchen solche Lösungen noch öfter in der Stadt. Artikel Abendzeitung

Eine Goldene Brücke

Wir brauchen gute durchgehende Radrouten in dieser Stadt – die Strecke von der Innenstadt über die Heßstraße zum Olympiapark kann eine davon werden. Wir haben daher den Ausbau der Heßstraße so beantragt, dass ein Ausbau als Fahrradsschnellroute möglich ist. Eine Querung über einen Ampel-Übergang über die Schwere-Reiter-Straße hat das Planungsreferat in Planung, aber ein Brücke…

Masterplan für die Großmarkthalle

Die Chance einer neuen gestampelten Großmarkthalle im Süden des Geländes schafft Raum für bezahlbaren Wohnraum. Diese Chance sollte bereits für die aktuellen Entwicklungen in der Umgebung mit einbezogen werden. Artikel Abendzeitung

100 jährige Eibe in Gefahr

Bereits beim ersten Bauantrag für die Kuglmüllerstraße haben sich die Bewohner des Nachbargrundstücks an den Bezirksausschuss gewandt, da sie um ihre außergewöhnliche Eibe fürchteten. Dieser erste Bauantrag der 3 Grundstücke mit kleinteiliger Bebauung mit einem großen neuen Gebäude überbauen wollte wurde mit Unterstützung der Lokalbaukommission noch verhindert. Gleichzeitig haben wir den ersten Antrag auf Eintragung…